Reiki Einweihungen

Reiki Einweihungen in alle Grade

Die Ausbildung

Hinter Reiki steht die Absicht der ganzheitlichen Heilung von Körper und Geist. Bei der Anwendung verbindet sich der Praktizierende mit der universellen Energie und dient als Kanal bei der Übertragung an den Empfänger.

Bist du auf Reiki aufmerksam geworden, ist das kein Zufall. Denn die universelle Energie wird von dem angezogen, dass den Körper aus dem Gleichgewicht gebracht hat. Unabhängig vom Glauben wirkt die Energie immer bestmöglich für dich und immer soweit, wie du es zulässt.

Mit der Reiki Anwendung stärkt man die Selbstheilungskräfte und Praktizierende präventiv eingesetzt oder sie unterstützen ärztliche und therapeutische Behandlungen. Die Wirkungsweise ist immer ganzheitlich auf allen Ebenen und kann bei vielen kleinen oder größeren Belangen eingesetzt werden.

  • Im ersten Grad wird dir die Geschichte und der Ursprung der Reiki-Energie von Dr. Mikao Usui übermittelt. Du erlernst die Anwendung durch Übungen und wirst anschließend die Einweihung in den ersten Grad mit Zertifikat erhalten. Im Anschluss dieser Ausbildung zeige ich zusätzlich Übungen zu energetischen Selbstschutz.
  • Im zweiten Grad wird die Reiki-Energie verstärkt. Raum und Zeit unabhängig sind wir in der Fernheilung aktiv. Du lernst Blockaden aus der Vergangenheit zu lösen und die Zukunft positiv zu beeinflussen. Zum zweiten Grad werden dir die drei Reiki Symbole nach Usui übermittelt. Am Ende erhältst du die Einweihung mit einem Zertifikat.
  • Der dritte Grad – der Meister- Lehrer Grad dauert ca. ein Jahr, indem sich deine Intuition vertiefen wird und du bereit bist den Meister Grad zu erhalten. Zum Abschluss erhältst du mit der Einweihung das Meister Symbol. Als Zertifizierter Reiki Meister und Lehrer bist du berechtigt selbst Reiki-Ausbildungen durchzuführen.

Für jeden Grad werden nach den Einweihungen regelmäßige Treffen angeboten. Selbstverständlich stehe ich meinen Schülern auch nach dem Abschluss der Ausbildung zur Seite.

Willst du dich mit Reiki verbinden?

Durch die Einweihung bist du ein Leben lang mit der Energie verbunden.
Die Anwendung erlernst du an einem Wochenende in Theorie und Praxis, die abschließend durch eine Einweihung in Reiki Shiki Ryoho nach Mikao Usui besiegelt wird.

Du wirst erfahren wer Mikao Usui ist, wie er auf die Heil Methode gekommen ist, was du mit der Energie erreichen kannst und wie es praktisch durchgeführt wird. Nach der Einweihung erhältst du eine Zertifizierung.

Für welchen Lehrer solltest du dich entscheiden?

Dein Entschluss steht fest und du möchtest Reiki lernen.
Dann solltest du dir einen Lehrer suchen, bei dem die Chemie zwischen dir und ihm stimmt. Höre auf dein Bauchgefühl, es wird dich zu deinem Lehrer führen. Man darf nicht vergessen das auch die Lehrer/Schüler Verbindung von Dauer ist. Du wirst auch nach der Einweihung sicher noch in Kontakt bleiben um etwaige Unsicherheiten zu klären.

Auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist, so halte ich es persönlich doch für Sinnvoll, sich mit Reiki über den Weg der Behandlung vertraut zu machen. Ein bis zwei Tage später wirst du wissen, ob es das richtige für dich ist.

Nach der Einweihung

Für Eingeweihte Reikianer werden von vielen Lehrern im Anschluss auch regelmäßige Treffen angeboten. Es ist schön sich in einer kleinen Runde gegenseitig zu behandeln. Auch der Erfahrungsaustausch lässt die Einblicke im Umgang mit Reiki vertiefen und, in den Gesprächen ein angenehmes Zugehörigkeitsgefühl.

Dauer der Ausbildung:  je Wochenende
Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr,
Sonntag: 10:00 bis 15:00 Uhr,
Ausbildungsdauer: 1.+2. Reiki-Grad 1 Wochenende
Umfang des Studienmaterials: Ausführliche Skripte

Zu den Terminen

Kosten:
Kosten:
1. Grad € 350,-
2. Grad € 450,-
3. Grad € 800,-

Alle Preise sind inkl. USt.

Die Anmeldung per pdf

 

Folgen Sie mir 🙂